Produktion und Fertigung

Automobil-Laserbeschriftung

Die Vorteile des Einsatzes von Lasertechnik in der Automobilproduktion sind vielfältig. Vom ersten Entwurf bis zur Endmontage des Fahrzeugs kann die Lasertechnologie während des gesamten Produktionsprozesses eingesetzt werden. Ob es sich um das Schneiden von Textilien für Sicherheitsgurte oder das Markieren von Teilen zur Rückverfolgbarkeit handelt, wir wollen herausfinden, wie Laser heute in der Automobilindustrie eingesetzt werden…

Markieren, Schneiden, Gravieren

Vielseitig und verlässlich

Lasersysteme sind unendlich vielseitig und können eine Vielzahl von Materialien schneiden, markieren, ätzen und/oder gravieren, was sie zu einer unschätzbaren Technologie für eine hochmoderne Branche macht. Von Kunststoffen, Metallen und Glas bis hin zu Textilien und Gummi werden in der Automobilbranche eine Vielzahl von Materialien verwendet, die alle mit Hilfe der Lasertechnologie bearbeitet werden können.

Kontakt aufnehmen

Automobil-Laserbeschriftung

Laser werden bei vielen Autoteilen eingesetzt

Von der Verfolgung kritischer Komponenten durch Rückverfolgbarkeit bis hin zur Kennzeichnung von Kunststoffteilen für Armaturenbretter – werfen wir einen Blick darauf, wie die Automobilbranche die Lasertechnologie heute einsetzt…

Technologie zuerst

Automobil-Laserbeschriftung

In der heutigen Welt erfolgt die Herstellung von Fahrzeugen weitgehend automatisch. Roboter werden in der Industrie schon seit vielen Jahren routinemäßig eingesetzt, und jetzt setzen die Hersteller Lasersysteme ein, die mit dieser Technologie in Einklang stehen, um den Prozess weiter zu rationalisieren. Bei dieser automatisierten Art der Fertigung ist es unerlässlich, dass die Lasermaschinen problemlos in die Produktionslinien integriert werden können.

Eine Laserbeschriftungsanlage für die Automobilindustrie lässt sich dank der relativ geringen Größe der Systeme leicht in Fertigungslinien integrieren. Außerdem kann die Strahlablenkungseinheit (manchmal auch als Scankopf bezeichnet) mehrere hundert Millimeter von dem zu markierenden Produkt entfernt sein. Da es sich um eine berührungslose Markierungsmethode handelt, müssen die Teile vor der Markierung nicht eingespannt werden, was unnötige Folgeschäden vermeidet und die Produktivität und Effizienz weiter erhöht.

Produktion

Kennzeichnung der Rückverfolgbarkeit

Die Automobilindustrie ist für ihren Erfolg in hohem Maße auf die Rückverfolgbarkeit angewiesen. In einer Branche, in der eine große Anzahl von Komponenten von verschiedenen Zulieferern stammt, ist es unerlässlich, dass jedes Teil bis zum Hersteller zurückverfolgt werden kann, um teuren Materialausschuss zu vermeiden. Die Lasertechnologie ist ideal für die Rückverfolgbarkeitskennzeichnung, da sie dauerhaft und schwer zu fälschen ist. Er kann eine Vielzahl von Grafikformaten produzieren, von Logos und Barcodes bis hin zu einfachem Text, und er benötigt keine Verbrauchsmaterialien, so dass die Betriebskosten und der Wartungsaufwand gering sind.

Gesetzmäßigkeiten

Fahrzeug-Identifikationsnummer

Jedes im Vereinigten Königreich zugelassene Fahrzeug muss eine eindeutige Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) haben. Diese 17-stellige Fahrgestellnummer ist in der Regel in das Fahrgestell des Fahrzeugs eingeprägt und dient als eindeutiger Identitätscode des Fahrzeugs, noch bevor es die Fertigungsstraße verlässt. Die Laserbeschriftung ist eine konsistente und zuverlässige Methode zur Kennzeichnung von Fahrzeugen mit einer Fahrgestellnummer, die während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs lesbar ist.

Automobilsektor

Geeignete Maschinen

Ob es um die Kennzeichnung von Fahrzeug-Identifikationsnummern oder Data-Matrix-Codes geht, wir haben die richtige Lasermaschine für Ihre Anforderungen im Automobilsektor. Von Stahlkugellagern bis hin zu Kunststoffgehäusen – wenn es um die Lasergravur von Automobilteilen geht, sind unsere Maschinen für alles geeignet.

Die Meta-C MOPA Fasergravurmaschine wurde erstmals 2012 vorgestellt und befindet sich nun in der 7. Auflage. Sie ist für den jahrzehntelangen 24/7-Einsatz gebaut, hat eine Erfolgsbilanz von nahezu null Ausfällen in Millionen von fehlerfreien Einsätzen und verfügt über unseren neuesten 3D-Laserkopf (3-Achsen).

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
3D (3-Achsen) MOPA-Faser 30-80

Als eines der ersten kommerziell erhältlichen UV-Laserbeschriftungsgeräte ist der Meta-C UV in der Lage, praktisch alles zu beschriften. Konzipiert für den Einsatz im gewerblichen und industriellen Bereich, gebaut mit unserem bewährten Meta-C-Chassis, mit einer voraussichtlichen Lebensdauer von über 15 Jahren.

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
3D (3-Achsen) Ultraviolett 5-15

Die Meta-C CO2-Laserätzmaschine wurde für das Ätzen und Gravieren mit hoher Geschwindigkeit entwickelt und unterscheidet sich von unseren Blu-Systemen. Diese 3D-(3-Achsen)-Galvo-CO2-Laserquelle im Gen7-Meta-C-Gehäuse ist extrem genau und wird in einer Vielzahl von Leistungsoptionen angeboten.

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
3D (3-Achsen) CO2, Faser, UV 5-200W

Alle Maschinen anzeigen