Über

Lasermarkierung in der Luft- und Raumfahrt

Die Luft- und Raumfahrtindustrie ist komplex. Sie besteht aus Hunderten von Herstellern, die alle wichtige Komponenten herstellen, die in einem einzigen Werk zusammenkommen. In keinem anderen Sektor ist die Rückverfolgbarkeit so wichtig wie in der Luftfahrt, und kein anderes Kennzeichnungssystem bietet die Zuverlässigkeit von Lasern. Lassen Sie uns herausfinden, wie die Lasermarkierung in der Luft- und Raumfahrt in einer der größten Industrien der Welt eingesetzt wird…

Lasermarkierung

Rückverfolgbarkeit in der Luft- und Raumfahrt

Jedes Flugzeug besteht aus Millionen von Teilen, die in verschiedenen Lieferketten hergestellt werden. Daher ist in der Luft- und Raumfahrtindustrie eine zuverlässige und eindeutige Rückverfolgbarkeit der Komponenten von größter Bedeutung. Ein klares Rückverfolgbarkeitssystem ermöglicht es den Herstellern, jedes Bauteil im Auge zu behalten. So können sie die Lieferkette zurückverfolgen und genau feststellen, wann und wo Probleme aufgetreten sind.

Von Turbinenschaufeln bis hin zu Aktuatoren bietet die Lasermarkierung eine effiziente Möglichkeit, eine Vielzahl von Flugzeugkomponenten zu kennzeichnen und eine dauerhafte, leicht lesbare Markierung zu erzeugen. Ganz gleich, ob Sie Seriennummern, Grafiken oder QR-Codes kennzeichnen möchten, Lasersysteme können alles unterstützen. 

Kontakt aufnehmen

LEGALITÄTEN

Sicherheit geht vor

Einer der wichtigsten Aspekte der Rückverfolgbarkeit in der Luft- und Raumfahrt? Sicherheit. Milliarden von Menschen fliegen jedes Jahr um die Welt. Wenn es also darum geht, ein fehlerhaftes Teil im Herstellungsprozess zu finden, hängt ihr Leben buchstäblich davon ab, dass es rückverfolgbar ist. Der Einsatz von Lasermarkierungen in Produktionslinien der Luft- und Raumfahrtindustrie macht es einfach, Schwachstellen aufzuspüren, sollte etwas schief gehen. Dies ist von entscheidender Bedeutung in einem Sektor, in dem Ausfälle möglicherweise katastrophale Folgen haben können.

Raumfahrtindustrie

Die Vorteile der Laserbeschriftung

Hersteller im Luft- und Raumfahrtsektor brauchen Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Deshalb steigen immer mehr Unternehmen von traditionellen Markierungsmethoden auf Lasersysteme um. 

Aerospace Materials
The materials used in aerospace manufacturing are vast, and laser systems are designed to support the spectrum. From stainless steel, titanium and aluminum to ABS plastic, nylon and rubber, if it’s used in the aerospace sector, we’re confident we’ve got a laser system that can mark it.

Faster
Compared to traditional marking methods such as CIJ printing and dot peen, laser marking is a much faster process and creates a mark that won’t wear away over time.

Easily Legible
Unlike dot peen marks, which can be difficult to read on some metals, laser marking produces a crisp mark that is easily legible by both human eyes and computer systems.

Hält extremen Bedingungen stand
Einige herkömmliche Kennzeichnungsmethoden, wie der CIJ-Druck, können sich im Laufe der Zeit verformen, wenn sie extremen Bedingungen ausgesetzt sind. Die Laserbeschriftung ist hitzebeständig und bleibt selbst auf Bauteilen wie der Auspuffanlage eines Flugzeugs gut lesbar.

Berührungslose Markierung
Die Lasermarkierung in der Luft- und Raumfahrt ist eine berührungslose Markierungsmethode, die die Produktionslinien beschleunigt und das Risiko von Folgeschäden verringert.

Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von Teilen
In der Luft- und Raumfahrt ist die Rückverfolgbarkeit von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Bauteilen zu gewährleisten. Mit der Lasermarkierung können eindeutige Identifizierungscodes, Seriennummern und andere wichtige Informationen direkt auf die Teile eingraviert werden, was eine effiziente Rückverfolgung während ihres gesamten Lebenszyklus ermöglicht.

Luft- und Raumfahrtbereich

Geeignete Maschinen

Ein Laserbeschriftungsgerät kann für eine Reihe von Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden und erzeugt eine dauerhafte und lesbare Markierung auf einer Vielzahl von Materialien. Von elektronischen Leiterplatten bis hin zu Bremsscheiben – wenn es um die Lasermarkierung in der Luft- und Raumfahrt geht, sind unsere Maschinen für alles geeignet. 

Die Meta-C MOPA Fasergravurmaschine wurde erstmals 2012 vorgestellt und befindet sich nun in der 7. Auflage. Sie ist für den jahrzehntelangen 24/7-Einsatz gebaut, hat eine Erfolgsbilanz von nahezu null Ausfällen in Millionen von fehlerfreien Einsätzen und verfügt über unseren neuesten 3D-Laserkopf (3-Achsen).

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
3D (3-Achsen) MOPA-Faser 30-80

Wir kennen keine andere MOPA-Faserlasermarkiermaschine auf dem Markt, die in diesem Preissegment die Leistung und Funktionalität der µMeta bietet. Er besteht aus denselben hochwertigen Komponenten wie die übrige Meta-Produktreihe, ist jedoch kompakter und verfügt über 17 Wellenformen, was ihn ideal für Farbmarkierungen und schwierige Materialien macht.

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
2D (2-Achsen) MOPA-Faser 30-60

Als eines der ersten kommerziell erhältlichen UV-Laserbeschriftungsgeräte ist der Meta-C UV in der Lage, praktisch alles zu beschriften. Konzipiert für den Einsatz im gewerblichen und industriellen Bereich, gebaut mit unserem bewährten Meta-C-Chassis, mit einer voraussichtlichen Lebensdauer von über 15 Jahren.

Strahlenlieferung Laser-Typ Leistung (W)
3D (3-Achsen) Ultraviolett 5-15

Alle Maschinen anzeigen

Zuverlässig und beliebt bei Tausenden von Unternehmen

logo copy Bushmills
DMU logo
Goood Empire copy
versapak
CEUK
Perfume Shop Logo White
Badgemaster Logo White