Die Holzbearbeitung ist ein Handwerk, das so alt wie die Zeit ist, und es gibt einen Grund, warum es auch heute noch beliebt ist. Holz hat eine gewisse, rustikale Schönheit, die es zu einem zeitlosen Material der Wahl für Hunderte von Anwendungen macht. Glücklicherweise hat die Lasertechnologie die Holzbearbeitung für Amateure und Profis gleichermaßen einfacher, schneller und zugänglicher gemacht.

Holzlaserschneider

In der Vergangenheit wurden für die Herstellung von Holzstücken eine Säge verwendet, möglicherweise ein Hammer, ein Meißel und viel Ellbogenfett. Heutzutage sind Holzlaserschneider und -stecher aufgrund ihrer Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und wahnsinnigen Genauigkeit zwei der beliebtesten Optionen in der Branche. Die Lasertechnologie wird für praktisch jede Kategorie der Holzbearbeitung eingesetzt: von Architektur und Möbeln bis hin zu Spielzeug und Kunsthandwerk.
Ausführlicher

Gravur- und Laserschneidmaschinen für Holz

Bei Lotus Laser Systems stellen wir eine breite Palette von Laser-, Markierungs- und Gravurlösungen her, die ideal für das Laserschneiden von Holz konfiguriert sind. Im Folgenden sind nur einige aufgeführt, die wir für diese Anwendung vorschlagen. Bitte kontaktiere uns wenn Sie mehr erfahren möchten.
Maschinen anzeigen

Soweit Laser schneiden betroffen ist, kann Holz in zwei verschiedene Gruppen unterteilt werden:

  1. Naturholz aus verschiedenen Baumarten. Zum Beispiel Ahorn- oder Kirschholz.
  2. Künstliches Holz, hergestellt durch Verkleben von Zellstoff, Fasern oder Spänen. Zum Beispiel MDF oder Sperrholz

Alle Naturhölzer können von a geschnitten werden CO2-Laser bei der Wellenlänge von 10,6 um. Einschränkungen gelten nur hinsichtlich der Dicke und des für den Kunden akzeptablen Verkohlungsgrades.

Sonderversionen von Holzlaserschneider sind für bestimmte Holzschneidanwendungen wie z. Laserschneiden von Sperrholz für Etikettenstempel. Für den Zweck dieses Artikels beziehen wir uns jedoch auf einen typischen Laserschneider im Tischformat< 100w.

Für die meisten Branchen Laser schneiden Alles, was über 12 mm Naturholz und 9 mm Sperrholz hinausgeht, führt zu einem unerwünschten Ergebnis, da die Vorschubgeschwindigkeit (Schnittgeschwindigkeit) in Kombination mit optischen Einschränkungen dazu führt, dass das Holz nachteilig brennt.

Wann Laserschneiden von Holz Die Rate der Laserdampfextraktion Insbesondere die Absaugung der Unterseite und die Luftunterstützung, die über den Nasenkonus abgegeben werden, können niemals zu viel sein. Beim Verdampfen erzeugt Holz einen sehr dichten Rauch, der, wenn er nicht sofort aus der Schnittlinie evakuiert wird, in den Strahlengang aufsteigt und Laserleistung absorbiert, wodurch die Vorschubgeschwindigkeit des Schnitts erheblich sinkt und der Verkohlungsgrad am Rand beschleunigt wird des Schnitts.

Hohe Mengen an Schmutz aus Holzlaserschneidemaschine kann auch die Laseroptik verunreinigen, was zu einem vorzeitigen Ausfall führen kann, und auch eine HAZ (Heat Affected Zone) verursachen, die eine unerwünschte Verfärbung der Kanten und Oberflächen des Materials darstellt.

In Maschinen, in denen das Extraktionsdesign schlecht ist, kann die Oberflächen-HAZ minimiert werden, indem zuerst ein Klebeband auf Papierbasis auf beide Oberflächen des Holzes aufgebracht wird. Das Klebeband wirkt als Maskierungsbarriere und zieht die Verunreinigung an. Nach dem Laser schneiden Das Papier wird entfernt und die Holzoberfläche darunter ist sauber.

Naturholz neigt zum Verziehen, was für einen Holzschneidlaser eine Herausforderung darstellt, da dadurch der Strahl defokussiert und unerwünschte Ergebnisse erzielt werden. Wenn die Anwendung das Laserschneiden von Naturholz erfordert, ist es daher am besten, das Material so bald wie möglich nach Erhalt aus der Mühle zu verarbeiten.

Künstliche oder künstliche Hölzer können Harze enthalten, die tatsächlich feuerhemmend ausgelegt sind. Dies ist nicht hilfreich, wenn Sie versuchen, mit einem Holz durch das Holz zu brennen Laserschneider ! Wenn die Anwendung die Verwendung einer Form von Holzwerkstoffen erfordert, ist es daher ratsam, sehr genau zu entscheiden, welche Art von Material Sie verwenden. Beispielsweise ist Sperrholz am häufigsten in WBP- oder Außenqualität erhältlich. Die Harze, die zum Verkleben dieser Art von Sperrholz verwendet werden, gehören zu den am wenigsten laserfreundlichen und widerstehen dem Laser schneiden Prozess, Beschleunigung der WEZ.

Sperrholz für den Innenbereich, manchmal auch als weißes Klebesperrholz bezeichnet, gehört zu den laserfreundlichsten Sperrhölzern. Nicht so allgemein erhältlich wie Außenqualität, sollte Innenqualität als Präferenz für verwendet werden Laser schneiden Wenn die Auftragsspezifikation dies zulässt, verdampfen die Harze im Material viel sauberer.

Ein oft übersehener Aspekt ist der der Oberflächenbeschaffenheit von Holz vor Laser schneiden . Wenn das zu laserschneidende Teil das fertige Objekt ist, sollte die Oberfläche vor dem Laserschneiden immer versiegelt / fertiggestellt werden. Dies reduziert die HAZ und vorhandene HAZ können mit einem leicht feuchten Tuch abgewischt werden. Wenn das Material jedoch nachbearbeitet werden soll, wie zum Beispiel Schleifen, ist eine Vorversiegelung des Holzes nicht unbedingt erforderlich, da die WEZ während der Nachbearbeitung entfernt wird.

Beim Lotus Lasersysteme Wir stellen eine breite Palette von Laser-, Markierungs- und Gravurlösungen her, die ideal für konfiguriert sind Laser schneiden und Lasergravur Holz . Unsere Experten empfehlen Ihnen gerne, welche Konfiguration am besten zu Ihrer Anwendung passt.

Beobachten Sie unsere Systeme bei der Arbeit

Im Folgenden finden Sie nur einige Videos unserer Systeme, die verschiedene Holzarten laserschneiden.

Voriges 1 von 1 Nächstes
Voriges 1 von 1 Nächstes
Mehr sehen